Ausstellungszeitraum:

12.09.2011 - 20.06.2014


Öffnungszeiten:

Montag: 08:00 - 16:00 Uhr
Dienstag: 08:00 - 16:00 Uhr
Mittwoch: 08:00 - 16:00 Uhr
Donnerstag: 08:00 - 16:00 Uhr
Freitag: 08:00 - 16:00 Uhr
Samstag: geschlossen
Sonntag: geschlossen




Eintritt: 0.00 €



 

 

 

Kunst für den Schulhof

Nach der umfassenden Sanierung ihres Schulgebäudes freuten sich die Schüler der Oberschule Nord zwar über die  verbesserten Lernbedingungen, empfanden aber das Schulumfeld als etwas zu trist, zu wenig einladend. Deshalb wurde der Kontakt zum langjährigen Kooperationspartner, der Galerie „Sonnensegel“ aufgenommen. Der Wunsch nach einem unverwechselbaren Erkennungszeichen ihrer Schule bzw. nach einer schülerfreundlicheren Umgestaltung des Schulhofes mündete in ein mehrjähriges Projekt.  Zuerst wurde eine markante Fassadengestaltung in Angriff genommen, die eine überzeugende Fernwirkung ausstrahlen sollte. Deshalb sollte eine monotone Sichtbetonwand des Schulgebäudes mit einem großflächigen plastischen Relief aufgewertet werden.  Mit großem Eifer ging eine Schülergruppe unter der Leitung des Bildhauers Dietmar Block an die Entwurfsarbeiten. Skizzen und plastische Vorarbeiten entstanden, die in ihrem abstrakten Formenspielüberzeugten. Doch nicht alle Blütenträume reiften – aus Kostengründen musste die plastische Variante verworfen werden. Als Kompromiss wurde ein Reliefentwurf als riesiges, farbiges Graffiti auf die Wand gesprüht. Von diesem Zwischenerfolg motiviert, erstellten Schüler in den folgenden Schuljahren Keramikfliesen zur Pflasterung des Schulhofes bzw. zur Aufbereitung von Sitzgelegenheiten. Auch vier große „Kapitelle“ für gemauerte Stelen entstanden, welche als Solitär auf dem Schulgelände zusammengestellt, die vier Elemente verbildlichen. Die Dauer des Langzeitprojektes machte es möglich, dass Schüler, welche als Siebenklässler beim Start des Vorhabens dabei waren, zum Ende Ihrer Schullaufbahn in der 10. Klasse den Abschluss der Umgestaltung miterleben konnten.

 

Projektleitung

 

 

Galerie Sonnensegel:

 

Dietmar Block

 

Marina Block

 

Martina Stein

Oberschule Brandenburg Nord:

 

Katja Fülle