Ausstellungszeitraum:

19.09.2009 - 00.00.0000


Öffnungszeiten:

Montag: 08:00 - 16:00 Uhr
Dienstag: 08:00 - 16:00 Uhr
Mittwoch: 08:00 - 16:00 Uhr
Donnerstag: 08:00 - 16:00 Uhr
Freitag: 08:00 - 16:00 Uhr
Samstag: geschlossen
Sonntag: geschlossen




Eintritt: 0.00 €



 

Seitentext

 

Besuch von LORIOT in der Galerie Sonnensegel

Es war ein verspätetes Geburtstagsgeschenk zum 85. Geburtstag: Dem Zeichner, Autoren und Regisseur Vicco von Bülow, genannt Loriot, wurde am 19.September 2009 die sanierte Nordkapelle seiner Taufkirche übergeben.

Nach dem bewegenden Festakt besuchte Loriot in Begleitung seiner Familie, der Oberbürgermeisterin, Frau Dr. Tiemann und ausgewählter Gäste die Galerie „Sonnensegel“.

Der Künstler ist seit 1991 Ehrenmitglied des „Sonnensegel"-Vereins und hat mit seiner Stiftung mehrfach die Arbeit in der Kunstschule gefördert. Die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der Galerie freuten sich über die Gelegenheit kurzer Gespräche und vor allem über die Tatsache, dass dem Gast die im DRUCKLADEN erstellten Postkarten mit Loriot- Zitaten gefielen. Die Drucksachen wurden reichlich und in heiterer Gelassenheit signiert, so dass viele Besucher ein ganz persönliches Erinnerungsstück mit nachhause nehmen konnten.

Für die Pressearbeit zu seinem ersten Buch "Auf den Hund gekommen" verfasste Loriot 1954 den nachstehenden Lebenslauf:

 

"Ich bin kein Hund, noch habe ich bisher Ähnlichkeit mit einem solchen. Vielmehr bin ich Berliner und am 12. November 1923 in Brandenburg geboren. Meine Eltern entschlossen sich, mich zur Schule zu schicken.

Durch das Erlernen alter Sprachen, die Teilnahme an einem Lehrgang für Panzertruppen, sowie durch ein dreijähriges Studium an der Landeskunstschule Hamburg und die Ablegung einer Prüfung, die mich zum Führen eines Automobils berechtigt, bereitete ich mich gewissenhaft auf die Laufbahn eines Karikaturisten vor. Ich kann schwimmen. Ferner schenkte ich meiner Frau einen Hund und ein Kind."